Menü:



Newsticker






Facebookseite


Stadtfeuerwehr Sehnde

Winterolympiade 2013

 

Am Sonntag, den 17.03.2013 fand die diesjährige Winterolympiade der Stadtjugend- und kinderfeuerwehr in Sehnde statt. Ausrichter war die Jugendfeuerwehr Ilten.

Um 13 Uhr gab es eine kleine Ansprache des Stadtjugendfeuerwehr- wartes, Carsten Ude. Gleich danach begann die Olympiade. Die Kinder und Jugendlichen mussten insgesamt 12 Spiele bewältigen. Das Sackhüpfen, ein Murmelspiel und ein Spiel wo man Körner sammeln. Weiter ging es zum vierten Spiel, wo man verschiedene Feuerwehrgegenstände zu einem kuppeln musste. Dann gab es noch ein Spiel bei dem man Gummibärchenschnecken verbinden musste, ein Brett bei dem man einen Nagel mit fünf Schlägen versenken musste und ein Spiel wobei man sich gegenseitig Tischtennisbälle zupusten musste. Das achte Spiel war unter dem Namen „Biathlon“ zu finden, bei dem man erst einen Parcours laufen musste und anschließend Dosen werfen. In einem eher abgelegnem Raum wurden den Kindern und Jugendlichen verschiedene Melodien vorgespielt die sie dann erraten mussten. Beim nächsten Spiel musste ein Turm möglichst hoch gebaut werden und für 10 Sekunden stehen bleiben, außerdem musste man noch das Wort „Jugendfeuerwehr“ aus Korken mit Buchstaben legen und zu guter Letzt ein Puzzle.

 

Unsere Jugendfeuerwehr belegte bei dieser Olympiade den 06. und die Kinderfeuerwehr den 08. Platz von insgesamt 13 Plätzen. Dazu muss man sagen dass die Kinderfeuerwehr damit die Beste von allen Kinderfeuerwehren war.

 

Sieger war die Jugendfeuerwehr Bilm.

 

Eine schöne Olympiade ging gegen 16.00 Uhr zu Ende.