Menü:



Newsticker

Auf Grund der neuen Datenschutz-
verordnung (DSGVO) zum 25.05.2018 sind das Kontaktformular, Gästebuch und die Einbettung unserer Facebookseite aktuell deaktiviert.

Wir bitten um Verständnis.





Stadtfeuerwehr Sehnde

Stadtzeltlager 2018

 



Vom 28. Juli bis zum 04. August waren die Jugendfeuerwehren der Stadt Sehnde im diesjährigen Zeltlager in Halvestorf (Hameln). Insgesamt waren es 102 Teilnehmer, darunter 34 Betreuer und 68 Kinder und Jugendliche. Dabei waren alle Jugendfeuerwehren der Stadt Sehnde vertreten.


Weitere Informationen im Pressebericht oder auf dieser Seite im Lagertagebuch.


Tagebuch

In diesem Tagebuch wollen wir euch und Ihnen einen Einblick in den Lageralltag unseres diesjährigen Stadtzeltlagers geben.


04.08.2018

Das war´s schon wieder. Heute ist der Abreisetag. Um 11:00 Uhr standen die Busse bereit und gegen 12:30 Uhr waren wir wieder in Sehnde am Feuerwehrhaus.


03.08.2018

Am Freitag wurden wir wieder in zwei Teile aufgeteilt, ein Teil genoß eine Abkühlung im Freibad während diesmal der andere Teil die Feuerwache Hameln besichtigen konnte. Am Abend stand noch die Siegerehrung der Waldrallye und eine Nachtwanderung auf dem Programm.


02.08.2018

Heute stand die Waldrallye als Höhepunkt auf dem Programm. Dafür waren auf einer Strecke mehrere Stationen und Spiele vorbereitet.
Anschließend ging es wieder ins Freibad und am Abend stand die "Disco im Freien" auf dem Programm.


01.08.2018

Am heutigen Mittwoch hieß es früh aufstehen, denn direkt nach dem Frühstück standen die Busse bereit um uns ins Rasti-Land nach Salzhemmendorf zu bringen. Dort steht uns ein Tag voller Spiel und Spaß bevor.
Im Anschluss ging es wieder ins Freibad, für eine erfrischende Abkühlung.


http://www.freizeitparkfun.de/preise%20und%20oeffnungszeiten%20rasti-land.htm

31.07.2018

Heute haben wir direkt nach dem Frühstück auf dem weitläufigen Zeltplatz Outdoor-Lasertag gespielt. Dabei geht es darum die gegnerischen Spieler mit einem Laserpunkt zu treffen.
Im Anschluss daran ging es natürlich wieder ins Freibad, was soll man auch sonst machen bei dem Wetter.







30.07.2018

Heute ging es gleich nach dem Frühstück auf unsere selbst gebaute Seifenrutsche mitten auf dem Zeltplatz, wo sich alle Kinder austoben konnten.
Gegen Nachmittag wurde das Lager in zwei Teile aufgeteilt, ein Teil ging es Freibad um sich eine Erfrischung zu holen, während die andere Gruppe eine Besichtigung der Feuerwehr Hameln machten. Dabei ging es von den Fahrzeuge bis hin zur Atemschutzübungsstrecke.


 



29.07.2018

Am heutigen Sonntag ging es nach dem Frühstück und einer kurzen Verdauungspause ins Freibad. Bis zum Mittagessen konnte dort getobt und sich abgekühlt werden.
Und auch dem Mittagessen inklusive Verdauungspause wurde der Sonnenschein beim Schwimmen verbracht.
Vor dem Abendessen gab es dann noch ein Völkerballspiel, der Traditionssport unserer Zeltlager.


                                 


28.07.2018

Pünktlich um 14:00 Uhr sind die Busse aus Sehnde in Richtung Hameln aufgebrochen und haben den Zeltplatz gegen 15:20 Uhr erreicht.
Anschließend haben alle Kinder und (neu angereisten) Betreuer ihre Schlafplätze eingerichtet bevor es eine Begrüßung durch unseren Stadtjugendfeuerwehrwart Carsten Ude gab. Das Lager ist eröffnet!


[Keine Beschreibung eingegeben] 

[Keine Beschreibung eingegeben]

[Keine Beschreibung eingegeben]


27.07.2018

Um 09 Uhr haben sich die Betreuer auf den Weg ins Lager gemacht um alles aufzubauen und vorzubereiten für die am Samstag eintreffenden Kinder.



26.07.2018

Das Aufenthaltszelt ist bereits aufgebaut.



Informationen zum Zeltlager


Auch in diesem Jahr findet unser Stadtzeltlager in Hameln im Weserbergland statt. Der 4 Hektar großer Zeltplatz ist idyllisch in die Landschaft des Weserberglandes eingebunden und liegt zwischen Wald und Freibad 5 km außerhalb der Stadt Hameln.

Hier haben Jugendgruppen und Vereine die Möglichkeit, naturnah und ungestört thematische Zeltfreizeiten, Projektarbeiten oder Workshops durchzuführen.

Die Eckdaten des gesamten Platzes:

  • komplett erschlossenes Gelände mit Wasser, Abwasser und Strom
  • Stromanschlüsse in verschiedenen Stärken ( z.B. für Kühlbrücken)
  • Spielwiese für Fußball und Volleyball
  • Freibad
  • Lagerfeuerstellen
  • Feuerholzlieferung / kostenlose Nutzung aus unserem Fundus
  • Sitzgarnituren / Pavellions
  • Mobile Außenküche
  • Sanitäranlagen mit Duschen / Toiletten
  • Waschmaschine und Trockner
  • Gr. Netwerk an Lieferanten
  • Evakuierungsplan für den Notfall
  • Lagerbauten / Flaggenmasten sind erlaubt
  • W-LAN


www.gruppencamping-weserbergland.de